Logo SG-Frankfurt

Top Themen

...

Oskarverleihung

Die Oskargewinner der Saison 2016/17 stehen fest. Die Verleihung fand wie immer am Schwedlersee statt.

...

"Der Bundestrainer geht den verkehrten Weg"

Artikel aus der FNP. Im Interview Sportdirektor Michael Ulmer.

lesen

...

Weltcup in Berlin und Eindhoven: Sarah Köhler schwimmt Deutsche Rekorde über 400m und 800m Freistil

Beim Weltcup in Berlin unterbot Sarah Köhler in 4:01,03 Minuten den Deutschen Rekord von Astrid Strauß um 1,02 Sekunden. Dieser Uralt Rekord aus der Dopingzeit des DDR-Sports hatte 30 Jahre lang Bestand.

Sarah belegte hinter Mireia Belmonte (Spanien) in 3:57,79 Minuten den 2. Platz vor Mikkayla Sheridan (Australien).

Kurz nach ihrem Deutschen Rekord über 400m Freistil beim Weltcup in Berlin verbesserte Sarah Köhler bei der nächsten Weltcup Station in Eindhoven ihren eigenen vier Jahre alten Deutschen Rekord über 800m Freistil. Hinter der Spanierin Mireia Belmonte schlug Sarah in 8:12,45 Minuten als Zweite an.

Mit diesen beiden Deutschen Rekorden zeigte Sarah Köhler, die bei den Olympischen Spielen in Rio die einzige Deutsche Beckenschwimmerin war, die ein A-Finale erreichte, in beeindruckender Art und Weise, dass ihre Nichtnominierung vom DSV zur Weltmeisterschaft in Budapest ein großer Fehler war.

Presse

Presse 137

Auf einem erfolgversprechenden Weg

Aktuelle Presseberichte zur Schwimmgemeinschaft und der Bädersituation in Frankfurt finden Sie hier.


Profil

2000_Bild2

Schwimmgemeinschaft Frankfurt

Spitzensport durch homogene Trainingsgruppen fördern


Unsere Aktiven






-

Sponsoren