Logo SG-Frankfurt

Top Themen

...

Anna Elendt wechselt zur SG Frankfurt

Die mehrfache Deutsche Meisterin über 50m und 100m Brust auf der Kurz- und Langbahn sowie Finalsitin bei der letzten Weltmeisterschaft  und Weltcup-Gewinnerin über 50m Brust Anna Elendt wechselt vom DSW 12 Darmstadt zur SG Frankfurt.

Anna Elendt startete ihre Karriere beim TV Langen, ehe sie dann in den letzten Jahren beim DSW 12 Darmstadt mit Trainer Alexander Kreisel ihre nationalen und internationale Erfolge erzielte. Durch den Weggang von Alexander Kreisel von Darmstadt an den Bundesstützpunkt Heidelberg führt nun der Weg von Anna zur SGF. Im August wird die Brustspezialistin für ein Jahr nach Austin (Texas/USA) gehen, um sich dort auf die Olympische Spiele in Tokio vorzubereiten.

...

Rückkehr ins Training

Die Hessische Landesregierung erlaubt den Kommunen und Badbetreibern, dass diese Frei- und Hallenbäder sowie unter bestimmten strengen Voraussetzungen nutzen dürfen.

Der Trainingsbetrieb kann unter bestimmten Einschränkungen und Verlegungen auf andere Bäder wieder stattfinden.

Die aktuellen Trainingszeiten sind bei den betreffenden Trainern zu erfragen.

...

Jan-Philip Glania beendet seine internationale Karriere

Der erfolgreichste deutsche Rückenschwimmer der letzten Jahre, Jan-Philip Glania, beendet seine Karriere und wird in Zukunft als Zahnarzt arbeiten. Sein Entschluss begründete der mehrfache Deutsche Meister und Deutscher Rekordhalter über 200m Rücken mit der Verlegung der Olympischen Spiele in Tokio auf 2021 wegen der Coronavirus-Pandemie.

Jan-Philip hatte für sein Ziel, nach London 2012 und Rio 2016, 2020 an seinen 3. Olympischen Spielen in Tokio teilzunehmen nochmals sein Leben ganz darauf fokussiert. Durch die Corona-Pandemie konnte er wie viele andere Schwimmer auch nicht mehr im Wasser trainieren und hatte viel Zeit über seine Zukunft nachzudenken. Die Verschiebung der Olympischen Sommerspiele um ein Jahr war dann der ausschlaggebende Grund seine Karriere wie geplant 2020 zu beenden und nicht noch ein weiteres Jahr zu trainieren und seine berufliche Kariere zu vernachlässigen.

Vielen Dank an JP für die zahlreichen nationalen und internationalen Erfolge, die er in seiner Zeit in Frankfurt für die SGF erzielte. Neben seinen beiden Olympiateilnahmen werden sicher die Medaillengewinne bei Europa- und Weltmeisterschaften für alle in Erinnerung bleiben. Ebenso für seinen Einsatz und Engagement für die SGF sowie die vielen geilen Rennen, die der Ausnahmeschwimmer geschwommen ist.

Respekt wie Jan-Philip neben seiner sportlichen Karriere in einer so trainings- und zeitintensiven Sportart wie dem Schwimmen sein Zahnmedizinstudium erfolgreich abschließen konnte.

Die ganze SGF-Gemeinde wünscht Jan-Philip Glania für seine private und berufliche Zukunft alles Gute, viel Glück und Erfolg.

Profil

2000_Bild2

Schwimmgemeinschaft Frankfurt

Spitzensport durch homogene Trainingsgruppen fördern


Presse

Presse 137

Auf einem erfolgversprechenden Weg

Aktuelle Presseberichte zur Schwimmgemeinschaft und der Bädersituation in Frankfurt finden Sie hier.


Unsere Aktiven





Jasmin Sina

Jasmin Sina

1 B

 05.01.2006


-

Sponsoren